Julius-Club-Eröffnung 2019

Am Freitag, den 21.6.2019 wurde der diesjährige Julius-Club in der Stadtbibliothek Herrenhausen feierlich eröffnet. Wir, also einige Schüler aus dem 6. und einige aus dem 5. Jahrgang, waren zusammen mit einigen Goethe-Schülern dazu eingeladen.

Herr Fenske von der Stadtbibliothek hatte dazu viele tolle Bücher ins zuerst gelb verhängte Julius-Club-Regal gestellt.

Es gab ein ziemliches Gedrängel vor dem Regal, weil alle erstmal schauen und lesen mussten. Aber irgendwann hatte jeder ein oder mehrere spannende Bücher gefunden. In der Bücherei gibt es ja viele gemütliche Leseecken, also konnten wir gleich anfangen zu lesen.

Dann haben wir uns den Julius-Club-Card ausstellen lassen. Die beiden Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek hatten ganz schön viel zu tun. Einige haben sich gleich mehrere Bücher ausgeliehen.

Lesen und schmökern und lesen und schmökern und lesen und schmökern ……

In der Bibliothek gibt es nicht nur Bücher, sondern auch Zeitschriften, Comics, Spiele und PC-Spiele.

Was man nicht sofort findet, kann man im Computer suchen und das Gewünschte bestellen.

Das besondere am Julius-Club ist, dass man alles, was man kostenlos ausleiht, länger behalten darf. Der Club geht bis Mitte August.

Dann wurden wir nett verabschiedet und es gab für jeden noch ein Geschenk.

Im nächsten Jahr dürfen die nächsten Schüler aus unserer IGS und der Goethe-Schule an der Julius-Club-Eröffnung teilnehmen.